Madlen Kehr

MadlenKehr_colorblind_klein

Madlen Kehr

Entstehung des Werkes

Toleranz, ein mir beliebtes und bekanntes Thema. Wie möchten dunkelhäutige Personen bezeichnet werden? Kennst du den Begriff POC? Hat mir 2018 noch nichts gesagt. Es steht für “people of color” und überall stehen Personen auf, weil sie im “ach so toleranten Deutschland” komisch behandelt werden. Im schwarz-weiß Foto sieht man die Hautfarbe nicht dort sind wir alle gleich.

Was inspiriert mich?

Der Mensch, die Natur, Alltägliches, die kleinen Wunder…

Wie gestaltet sich dein kreativer Prozess?

Aufgabe – Inspiration suchen – rumspinnen – Umsetzbarkeit prüfen – Tun 

Oder Aufgabe = Problem haben

künstlerischer Werdegang

  • Ausbildung zur Fotografin 2008-2011
  • Produktfotografin in Anstellung 2011-2019
  • Teilnahme an diversen Ausstellungen in Südthüringen 
  • Vorstandsmitglied Nekst e.V. – Organisation aller Ausstellungen in der Jugendgalerie von 2014-2019
  • Seit Februar 2020 selbstständig als freiberufliche Fotografin & Grafikerin mit kehrpakete

Wie kam ich zur Kunst?

Der Gedanke, das ich beruflich etwas tun möchte an dem ich mein Leben lang Spaß habe.

Fotografie

hallo@kehrpakete.de

Meiningen - Würzburg