Johanna Helle

johannaHelle

Johanna Helle

Entstehung des Werkes

Sehr spontan, aus einer Krise heraus.

Was inspiriert mich?

Alles, was mich berührt, positiv, wie auch negativ.

Wie gestaltet sich dein kreativer Prozess?

Von einer Idee/einem Gefühl zu einer Zeichnung, vielleicht einem Modell oder direkt an die Arbeit am Endmaterial
(Holz, Gips etc,) ist alles möglich.

künstlerischer Werdegang

  • 2014-2017 Ausbildung zur staatlich
    anerkannten Holzbildhauerin an der BFS
    für Holzbildhauer, Bischofsheim in der Rhön
  • seit 2015 Leitung eines inklusiven Kreativ Kurses bei der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld
  • seit 2018 Arbeit als freischaffende Bildhauerin mit Atelier in Bischofsheim in der Rhön
  • Januar/Februar 2020 Einzelausstellung ANDERSRAUM, Lennep, Nordrhein-Westfalen
  • August 2020 Teilnahme am Bildhauersymposium Meiningen

Wie kam ich zur Kunst?

Auf der Suche nach kreativer, inhaltlich bedeutender Arbeit und praktischer Arbeit und dem Wunsch dreidimensionale Dinge entstehen zu lassen bin ich auf die Bildhauerei gestoßen.

Fundholz mit Acrylfarbe & Eisenklammern

www.bildhauerin-johanna-helle.jimdosite.com

Bischofsheim in der Rhön